freiburger ethik-kommission

Die Freiburger Ethik-Kommission International (FEKI)

Die FEKI wurde 1980 in Freiburg im Breisgau, Deutschland, auf privater Eigeninitiative - orientiert an den Vorgaben der Review Boards in den USA - gegründet.

 

Die FEKI ist die erste und älteste privat-rechtlich organisierte Ethikkommission in Deutschland - wahrscheinlich auch in Europa -.

 

Die FEKI vertritt seit Beginn ihrer Tätigkeit und gemäß ihrer Satzung folgende Dienstleistung:

 

interdisziplinäre Begutachtung klinischer Prüfungen mit und am Menschen unter ethischen, rechtlichen und medizinisch-wissenschaftlichen Gesichtspunkten zum Schutz der Versuchspersonen - unabhängig von den Sponsoren, den Prüfärzten und den Institutionen -.

 

 

Die FEKI ist seit Beginn ihrer Tätigkeit mit medizinischen und nicht-medizinischen Experten besetzt;

 

Die FEKI berät jeden Montag und seit Beginn ihrer Tätigkeit mündlich mit mindestens fünf Mitgliedern die zur Begutachtung eingereichten Dokumente:

 

- Studienprotokoll, informierende Einverständniserklärung (Informed Consent) und weitere erforderliche Unterlagen -.

 

Die FEKI hat als erste Ethikkommission in Deutschland ihre Tätigkeit für die Öffentlichkeit transparent gemacht und ihre Satzung 1984 publiziert.

 

Die FEKI hat 1986  VIP Check initiiert und konzipiert. 

 


© 2004 www.feki.com - freiburger ethik-kommission international